Manchmal wundere ich mich wirklich, dass die leckersten Rezepte die einfachsten sind. Hübsch anzusehen, bedeutet nicht immer, dass es mit viel Aufwand verbunden ist.

Zu diesen Rezepten zähle ich auch die kleinen Apfel Rosen. Frisch zubereitet schmecken sie einfach klasse. Alte Äpfel aus der Obstschale könnt ihr perfekt für dieses Rezept verwenden.

Zutaten 

 1 Packung Blätterteig 
1 großer Apfel
Saft aus einer halben Zitrone
1/2 Pckg. Vanillezucker
2 Eßl. Aprikosenmarmelade
etwas Puderzucker
12 Muffinsformen

Dieses Rezept reicht für etwas 12 kleine Muffins

Zubereitung

Füllt eine Schale mit kalten Wasser und Zitronensaft. Teilt den Apfel in 2 Hälften und entfernt den Kern. Schneidet diese dann in hauchdünne (max. 2mm) Scheiben. Legt die Apfel Scheiben für etwa 10min in das Zitronen – Wasser. Anschliessend lasst ihr diese gut auf einem Küchenpapier austrocknen.

Legt den Blätterteig aus und schneidet ihn längst ein etwa 3 gleich große Platten, dann teilt ihr diese noch einmal durch die Hälfte. Jetzt streicht die Aprikosenmarmelade und verteilt den Vanillezucker. Legt nun die Apfelscheiben aus. Formt diese zu Rollen und teilt sie dann wieder durch die Hälfte. Jetzt könnt ihr sie in die Muffinsformen geben und für ca. 15 min bei 200 C Ober- und Unterhitze in den Backofen. Ich setze mein Backblech immer in die 2. Schiene von unten, damit der Zucker nicht so schnell karamellisiert.

Schaut euch gern das Anwendungsvideo dazu an.

Anwendungsvideo

Apfel Rosen Anwendungsvideo

Lasst die Apfel-Rosen unbedingt auskühlen, denn der Zucker kann sehr heiß werden. Ich möchte nicht, dass ihr euch verbrennt. Jetzt nun noch etwas Puderzucker darüber streuen und genießen. Wenn ihr nicht mehr aufhören könnt zu naschen, macht aber bitte nicht mich dafür verantwortlich ;).

Markiert mich gerne auf euren Instagram Bildern jojadasdiary oder nutzt den Hashtag #jojadasdiary . Ich schaue sehr gern vorbei und teile eure Bilder in meiner Instagram Story. 

Kennt ihr eigentlich schon meinen Käsekuchen aus der Mikrowelle ?

Vielleicht gefällt dir auch das: