Ich liebe Käsekuchen. Er schmeckt einfach nur lecker, sättigt, ist proteinhaltig, gesund und mit wenigen Zutaten schnell zubereitet. Manchmal kommt der Heißhunger. Einen Kuchen für mich allein zu backen, macht mir allerdings doch zuviel Arbeit. Das brachte mich auf die Idee, ein neues Rezept ausprobieren.

Ein Käsekuchen, welcher super schnell und einfach in der Mikrowelle gebacken wird, ist perfekt für meinen Heißhunger zwischendurch. Klasse finde ich auch, dass es in kleinen Portionen zuzubereiten geht.

Zutaten 

 1 Ei 
35 g Rohrzucker
1 TL Zitronensaft
180 g Magerquark
50 ml Sonnenblumenöl
120 ml Milch
3/4 Pck. Puddingpulver
1 Pck. Vanillezucker
evtl gefrorene Früchte

Zubereitung

Rührt alle Zutaten mit einem Schneebesen zu einer cremigen Masse und füllt anschließend eure Tassen zu 3/4 voll. Vorher braucht ihr nichts einfetten. Dieses Rezept reicht für ca. 3-4 mittelgrosse Kaffeetassen.

Die Tassen dürfen jetzt für 6 Minuten bei 600 W in die Mikrowelle. Vorsicht beim Herausnehmen, mache Tassen können sich stark erhitzen. Kurz Abkühlen! Zum Servieren könnt ihr sie auf einen Teller kippen und mit Früchten verzieren. Etwas Puderzucker sieht auch immer sehr hübsch aus.

Wie findet ihr dieses Tassenrezept ? Probiert es aus! Ihr werdet sehen, es ist bestimmt das einfachste Käsekuchen – Rezept, dass ihr ihr bisher kanntet. Markiert mich gerne auf Instagram auf eure Bilder jojadasdiary oder nutzt den Hashtag #jojadasdiary .Ich schaue sehr gern vorbei und teile eure Bilder in meiner Instagram Story.

Kennt ihr eigentlich schon meinen Schokokuchen aus der Mikrowelle ?

Veganer Schokokuchen aus der Mikrowelle

https://www.pinterest.de/jojadasdiary/


Vielleicht gefällt dir auch das:

%d Bloggern gefällt das: