Kleine Aufmerksamkeiten bereiten doch immer wieder große Freude. Und mit viel Liebe selbstgebastelte Engel mit einer leckeren Überraschung, kommen ganz bestimmt bei jedem gut an.

Geschenke selber machen war noch nie so beliebt wir heute. Wir leben in einer Zeit, in der nahezu alles online bestellt werden kann und nach Hause geliefert wird.

Wie sehr werden es eure Freude oder Familienangehörige zu schätzen wissen, wenn Ihr Mühe und Zeit in ein Geschenk investiert. Es trägt eine persönliche Note, welche nicht im Internet bestellt werden kann.

Was ihr dafür braucht :

  • 1x DINA4 Papier
  • 1x DINA4 Tonpapier
  • Schere
  • Schnurr

Los geht’s

Bevor ihr beginnt, ladet euch die Vorlage runter und druckt sie auf einem DINA4 Papier aus.

Hier könnt ihr euch einfach die Vorlage runterladen und ausdrucken!

Schneidet die Vorlage aus und zeichnet sie mit einem Bleistift auf dem Tonpapier nach. Schneidet sie nochmals aus und radiert die Bleiftift-Spuren weg. Locht die beiden Schlaufen an der Seite und faltet jeweils die unteren Enden der Engelskleider. In der Mitte könnt ihr eine kleine Überraschung legen, z.B. eine Praline o.Ä. Jetzt bindet ihr mit einer Schnur die beiden Schlafen zusammen. Legt nun die beiden Engels-Körper aneinander und bindet diese auch an der Taille zusammenbinden.

Anvendungsvideo

Kennt ihr schon meinen Beitrag, minimalistische Poster, kostenlos zum Download ?



Seid ihr jetzt in Bastellaune?

Wenn ja, zeigt es mir. Ich schaue sehr gern eure Bastel- bzw. Geschenkideen an und teile sie in meiner Instagram Story. Markiert mich dabei mit @jojadasdiary oder nutzt den Hashtag #jojadasdiary

Vielleicht gefällt dir auch das:

%d Bloggern gefällt das: